Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Projekt macht große Fortschritte

Seit nunmehr sechs Jahren läuft das Projekt Nachwuchszentrum Mittelbregenzerwald (FNZ) mit den Klubs Egg, Andelsbuch, Schwarzenberg und Lingenau auf unglaublich tolle Art und Weise.

„Alle vier Vereine profitieren davon, das ist für Vorarlberg wohl einzigartig“, blickt Egg-Nachwuchsleiter Reinhard Elbs auch sehr optimistisch in die Zukunft. Federführend war der älteste und größte Wälder Klub, der FC Egg. Mit Christian Pinkelnig (U 17), Gerhard Sulzbacher (U 15), Reinhard Elbs (U 14) und Tormanntrainer Martin Dechant kümmern sich professionelle Übungsleiter um die Kicker. Ohne die Unterstützung der Sponsoren, der Eltern und vieler ehrenamtlicher Helfer wäre ein solches Projekt nicht zu bewerkstelligen. Auch der Mädchenfußball genießt hohen Stellenwert, rund 25 U-15-Mädchen trainieren unter der Leitung von Monika Feuerstein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Projekt macht große Fortschritte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen