AA

Prinzessin Mary bei der Heimwehr

Die dänische Prinzessin Mary (36) hat in Kampfuniform, bewaffnet und mit Nachtübungen die Grundausbildung der Heimwehr absolviert.

Wie die halbmilitärische Organisation am Mittwoch in Kopenhagen mitteilte, hat die Ehefrau von Kronprinz Frederik (39) und zweifache Mutter die Abschlussprüfungen mit der Schusswaffe und in Erster Hilfe bestanden. Die als sehr sportlich geltende Prinzessin übte mit Maschinenpistolen, übernachtete in selbst gebauten Biwaks im Wald und nahm an Katastrophen- sowie Brandschutzübungen teil.

Die Heimwehr wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Nachfolgeorganisation des Widerstands gegen die deutschen Besatzer Dänemarks gegründet. Sie ist wegen einer speziellen Mischung aus ausgeprägt militärischem Gebaren und zum Teil sehr zivilen Aufgaben wie der Überwachung von Parkplätzen bei Großveranstaltungen auch Objekt von spöttischen Witzeleien. Dänemarks Königin Margrethe II. (67) hat den Rang einer Majorin in der Heimwehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Prinzessin Mary bei der Heimwehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen