AA

Prinzessin Kylie bei Signierstunde

Mit einem Auftritt als Prinzessin anstatt als Popstar hat die Sängerin Kylie Minogue am Samstag bei der Präsentation ihres Kinderbuches ihre Fans überrascht. |

In einem knielangen, mit Blumen und Pailletten besetzen Kleid erschien die 38-Jährige in einer Londoner Buchhandlung, um ihr Kinderbuch „The Showgirl Princess“ zu signieren.

„Sie war fantastisch und wunderschön, ein Bild von Gesundheit“, sagte die Britin Brigitte Hondius (34), deren sechsjährige Tochter Megan für einige Minuten auf dem Schoss der Popdiva für Fotos posieren durfte. Vor einem Jahr hatte Minogue eine Konzert-Tournee abbrechen müssen, als bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden war.

Nach ihrer Genesung arbeitet Minogue jetzt an ihrem Comeback. Erste Auftritte sind für den November in ihrer Heimat Australien geplant. Tickets für Konzerte in London im kommenden Januar waren innerhalb von sechs Minuten ausverkauft.

Mit ihrem Kinderbuch folgt die Sängerin den Fußstapfen von anderen Stars wie etwa der Kollegin Madonna (48). „Showgirl Princess“ ist ein aufwendig gestaltetes Bilderbuch, in dem die Entwicklung der Autorin zur „Showgirl Princess“ erzählt wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Prinzessin Kylie bei Signierstunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen