AA

Prinz Harry wird handgreiflich

Mit einer geplatzten Lippe hat ein britischer Fotograf den Versuch bezahlen müssen, Prinz Harry vor einer Londoner Discothek abzulichten.

Wie das Büro des Prinzen am Donnerstag mitteilte, wurde der Sohn des Thronfolgers in der Nacht auf Donnerstag von einer Gruppe Paparazzi derart bedrängt, dass ihm beim Einsteigen in einen Wagen ein Fotoapparat ins Gesicht schlug. Offensichtlich habe der 20-Jährige den Apparat daraufhin so unglücklich weggeschlagen, dass dieser die Lippe eines Fotografen getroffen habe, sagte Harrys Sprecher.

Offensichtlich endete die Auseinandersetzung trotz blutiger Lippe glimpflich: Bei Scotland Yard ging bis Donnerstag keine Klage ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Prinz Harry wird handgreiflich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen