AA

Prinz Harry entschuldigte sich

Prinz Harry hat sich laut der Londoner Zeitung „Evening Standard“ bei seinem Vater Prinz Charles dafür entschuldigt, dass er sich an einer Rauferei beteiligt hat.

Die Zeitung zitierte am Freitag einen namentlich nicht genannten Sicherheitsbeamten mit den Worten: „Harry ist wirklich zerknirscht wegen der ganzen Geschichte. Er ist sehr enttäuscht, dass er sich so hat provozieren lassen. Es hat eine Reihe von Gesprächen auf höchster Ebene gegeben, und alle sind entschlossen, dass sich so etwas nicht wiederholen soll.“

Harry war am frühen Donnerstagmorgen beim Verlassen eines Londoner Nachtclubs mit einem Pressefotografen aneinander geraten. Beide Seiten beschuldigten sich anschließend, die Rauferei angefangen zu haben. Ein Hofbeamter aus dem Buckingham-Palast sagte dem „Evening Standard“: „Ganz gleich, wer zuerst zugeschlagen hat, Bilder eines Mitglieds der königlichen Familie in einer hässlichen Auseinandersetzung wie dieser sind ganz gewiss nicht hilfreich. Man kann wohl sagen, dass hier die Meinung vorherrscht, je eher Prinz Harry unter die Fittiche der Streitkräfte kommt, desto besser.“ Harry soll im Jänner eine Offiziersausbildung an der Elite-Akademie Sandhurst beginnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Prinz Harry entschuldigte sich
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.