AA

Prinz Charles für zwei Tage in Deutschland

Der britische Thronfolger Prinz Charles ist zu einem zweitägigen Besuch in Deutschland eingetroffen. Der Sohn von Königin Elizabeth landete am Dienstagmittag in Lübeck.

Er wurde von der schleswig-holsteinischen Ministerpräsidentin Heide Simonis und der deutschen Verbraucherschutzministerin Renate Künast sowie Umweltminister Jürgen Trittin auf dem Flughafen empfangen. Von der Dachterrasse des Flughafens grüßten Zuschauer den Thronfolger mit britischen Fahnen.

Am Nachmittag sollte ihm im Rathaus der Stadt der Umweltpreis 2002 der Stiftung Euronatur verliehen. Prinz Charles wird mit dem Preis für seinen „langjährigen Einsatz für den ökologischen Landbau und sein Engagement zur Erhaltung artenreicher Kulturlandschaften“ ausgezeichnet, wie die Stiftung mitteilte.

Nach dem Festakt reist Prinz Charles zum Institut für ökologischen Landbau in Trenthorst südlich von Lübeck, danach stehen Besuche der Inseln Rügen und Vilm auf dem Programm. Der Aufenthalt des Prinzen endet am Mittwoch mit einem Besuch in der britischen Botschaft in Berlin.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Prinz Charles für zwei Tage in Deutschland
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.