AA

Prügelfest in Diezling

Hörbranz. Zu einem ganz besonderen Spektakel lädt die Parzelle Diezling am Samstag, den 27. Juni. Bei einem Prügelfest kann man die eigenen Sorgen ins Feuer werfen.

“Da wir in Diezling keinen Funken mehr machen, kam uns die Idee ein Prügelfest zu veranstalten”, erklärt Ulrike Hefel vom Organisationsteam. Dass es sich bei dem Prügelfest nicht um ein Fest handelt, bei dem man sich gegenseitig verprügelt, darauf legt Hefel großen Wert: “Es gab schon mehrfach Anfragen, ob es sich dabei wirklich um eine Veranstaltung handelt, bei der man sich verprügelt, natürlich ist das nicht der Fall”, so Hefel schmunzelnd. Viel mehr bietet das Prügelfest eine Möglichkeit, seine Sorgen “abzugeben”. “Entweder bringt man selbst einen Prügel oder Holzscheit mit, oder kann vor Ort einen erwerben”, erklärt Hefel. In diesen Holzscheit werden symbolisch die negativen Gedanken, Ärger und Sorgen gelegt und dann in einem großen Lagerfeuer verbrannt.

Zum ersten Mal veranstaltet die Parzelle Diezling das Prügelfest, das am Samstag, den 27. Juni, ab 19 Uhr beim Gasthaus Bad Diezling stattfindet. Das Organisationsteam freut sich bis 20. Juni 2009 über zahlreiche Anmeldungen. (Agnes Hutter, Tel.: 05573/83787 oder Peter Haßler 0664/4611448 oder Hefel Ulrike office@passione.at)

Gemeindereporterin: Daniela Lais

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Prügelfest in Diezling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen