Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pressekonferenz zur Generalsanierung und Übersiedelung des Parlaments

Designbüro Sägenvier hat die Büropavillons auf dem Heldenplatz gestaltet
Designbüro Sägenvier hat die Büropavillons auf dem Heldenplatz gestaltet ©APA
Die Arbeiten an den temporären Büropavillons auf dem Heldenplatz und im Bibliothekshof der Hofburg schreiten voran. Am 19. Jänner findet bereits die Gleichenfeier statt.

Aus diesem Anlass lädt Nationalratspräsidentin Doris Bures vor Ort zu einer Pressekonferenz, um über den aktuellen Planungsstand zur Generalsanierung des Parlamentsgebäudes sowie die Übersiedelung des parlamentarischen Betriebs im Sommer zu informieren.

Pressekonferenz mit Nationalratspräsidentin Doris Bures

Teilnehmer:
Nationalratspräsidentin Doris Bures
Mag. Alexis Wintoniak (Parlamentsvizedirektor, Projektleiter)
HR Mag. Reinhold Sahl (Burghauptmann)
Herbert Vanzo (Direktionsleiter STRABAG AG)
DI Christian Leitner (Geschäftsführer Lukas Lang Building Technologies)
Sigi Ramoser (Designbüro Sägenvier, Dornbirn)

Vorarlberger gestalten Büropavillons

Die beiden temporären Bürohäuser auf dem Heldenplatz nehmen immer mehr Gestalt an und bekommen jetzt auch ein Gesicht. Das Grafikdesignbüro Sägenvier aus Dornbirn wurde beauftragt, die Außenfassaden zu gestalten. Ihr Konzept überzeugt durch schlichte Eleganz und setzt stark auf das Wort als zentrales Element der Gesetzgebung.

An den beiden Pavillons werden zum Sicht- und Sonnenschutz Netzfolien angebracht, die als Informationsfläche genutzt und zweimal (jeweils im Frühsommer) gewechselt werden sollen. Vier österreichische Agenturen haben die Einladung zu einem Auswahlverfahren angenommen.

Für die Dauer der Sanierung des Parlamentsgebäudes werden auf dem Heldenplatz bzw. im Bibliothekshof der Hofburg insgesamt drei temporäre Pavillons erreichtet (Grundfläche jeweils 30×40 Meter, drei bzw. vier Geschoße, Gesamtnutzfläche 11.450 Quadratmeter). Die Bauarbeiten sind seit dem Sommer in vollem Gange. Die Übersiedelung des parlamentarischen Betriebs erfolgt im Sommer 2017. Der Pavillon im Bibliothekshof der Hofburg wird teils mit Holzlatten, teils mit Folien verkleidet und war nicht Gegenstand des Design-Wettbewerbs

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Pressekonferenz zur Generalsanierung und Übersiedelung des Parlaments
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen