Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Premiere in Götzis: "Die Fledermaus"

Götzis - Die wohl bekannteste Wiener Operette hat sich das Musiktheater Vorarlberg für diese Spielzeit vorgenommen: "Die Fledermaus" von Johann Strauß. Video: "Die Fledermaus" 

Nach dem altersbedingten Rücktritt von Alfred Mayer als Präsident und Musikalischer Leiter wurde für die Produktion mit Volker M. Plangg ein renommierter Dirigent gewonnen.

Der gebürtige Vorarlberger, der seit 30 Jahren in ganz Europa als Dirigent, Arrangeur und Komponist tätig ist, wird das Orchester, den Chor und die Solisten des Musiktheaters Vorarlberg durch die melodischen Einfälle, Tanzlieder und die glänzende Instrumentierung von Johann Strauß führen.

Wien um 1900

Regisseur Gerhard Fetka entführt das Publikum nach Wien um die Wende vom 19. ins 20. Jahrhundert. Bürger und Beamte, ein junger, reicher russischer Fürst sind die Akteure auf der Bühne.

Reich an Witz und Lebenslust wird die Geschichte um Verwechslungen, gekränktes Ehrgefühl, Liebe und Intrige gesponnen.

Die Premiere der Fledermaus wird am Samstag in der Kulturbühne Ambach in Götzis gefeiert. Karten: Volksbanken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Premiere in Götzis: "Die Fledermaus"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen