AA

Post will 300 Filialen schließen

Die Post will laut einem Zeitungsbericht noch heuer 300 Ämter schließen, davon allein 80 in Ober­österreich. Die Post-Gewerkschaft hat deshalb bereits Streiks angekündigt, am 6. März wird ein Volksbegehren gegen die Schließungen eingeleitet.

Die „Oberösterreichische Rundschau” beruft sich auf einen Bericht, der im Infrastrukturministerium aufliegt. Postchef Anton Wais meint dazu, die Post behalte sich weitere Schließungen vor, der Faymann-Erlass vom Vorjahr habe sich nur „bei Bedarf eine sechs Monate lange Prüfungsfrist” vorbehalten. Die Reaktionen seitens der Regierung sind heftig. Infrastrukturministerin Doris Bures hat den Job von Postchef Anton Wais und ÖIAG-Boss Peter Michaelis zur Disposition gestellt, sollte an den berichteten Schließungen festgehalten werden. Auch ÖVP-Infrastruktursprecher Maier und ÖGB-Chef Foglar verstärkten gestern den Druck auf Postchef Wais.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Post will 300 Filialen schließen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen