AA

"Post war gut frequentiert"

Egg- Die Gemeinde Egg sucht nun nach Postpartner. Die Schließung ist für die Einwohner unverständlich. Vize-Bürgermeister Dietmar Fetz dazu im VN-Interview.
Mähr fordert ein Ende der Schließungen
Egger Postamt wird zugesperrt
Post macht Ernst mit weiteren Schließungen

Es hat ein Gespräch über die geplante Postamtschließung zwischen Post und der Gemeinde gegeben. Was ist dabei herausgekommen?

Dietmar Fetz: Der Gemeinde wurde mitgeteilt, dass das Postamt geschlossen wird und dass es sich dabei um eine fixe Sache handelt. Nun müssen wir uns nach einem Postpartner umsehen. Sollten wir keinen finden, wird dies von der Post übernommen. Diesbezüglich wurden aber bereits Gespräche mit verschiedenen Institutionen geführt. Alles andere wird sich weisen.

Mit welchem Argument wird die Filiale aber nun geschlossen? Laut Ihren Angaben sind doch bis zuletzt schwarze Zahlen geschrieben worden.

Fetz: Ja, das Postamt in Egg war immer gut frequentiert und hat auch schwarze Zahlen geschrieben – die Post sieht das jedoch anders. Laut einer Rentabilitätsrechnung auf zwei, drei Jahre hinaus rechnet sich das Postamt wohl nicht mehr. Es sei nicht wirtschaftlich.

Das Postamt wird nach einer Frist von drei Monaten schließen. Für den Fall, dass ein Postpartner gefunden wird – wird der Standort derselbe bleiben?

Fetz: Die Frage, ob der Standort bestehen bleibt, ist offen. Überlegungen bezüglich Renovierungen oder einem Neubau sind noch im Gange. Fix ist aber, dass der Standort im Ortszentrum bleiben wird. Weiteres wird sich demnächst entscheiden.

Wie sind die Reaktionen seitens der Bevölkerung?

Fetz: Nicht sonderlich gut. Laut einer Umfrage in Egg steht die Bevölkerung kopf – die Einwohner können sich gar nicht vorstellen, dass ausgerechnet das Postamt in Egg schließen muss. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich da eine Ersatzlösung finden lässt. Wir werden uns jedenfalls bemühen – die Poststelle geben wir keinesfalls gerne auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • "Post war gut frequentiert"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen