Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Positive Covid-19-Fälle im Sozialzentrum in Innerbraz

Das Haus Klostertal in Innerbraz.
Das Haus Klostertal in Innerbraz. ©image3/BENEVIT
Ausgehend von einem Verdachtsfall vor rund einer Woche – der nicht im Pflegebereich aufgetreten ist - ergaben in der Folge Covid-19-Testungen bei zehn von 33 Bewohner/innen und sechs von 41 Mitarbeitenden des Hauses Klostertal ein positives Ergebnis.

Am Donnerstagabend vergangener Woche meldete eine Mitarbeiterin, welche nicht im Pflegebereich eingesetzt war, nach ihrem Dienst Grippe-ähnliche Symptome. Die betroffene Mitarbeiterin wurde vorsorglich zu Hause unter Quarantäne gestellt. Die direkten und indirekten Kontaktpersonen wurden erhoben und ebenfalls getestet.

Mitarbeiterin positiv getestet

Unmittelbar nach Bekanntwerden dieses Verdachtsfalles wurden weitere Schutzmaßnahmen ergriffen. Das betroffene Stockwerk des Heimes wurde isoliert sowie das Pflegeteam, zu dem Kontakt bestanden hat, ebenfalls in Quarantäne geschickt und durch neue Pflegekräfte ersetzt. Zu diesem Zeitpunkt bestand schon seit zehn Tagen ein striktes Besuchsverbot in der Einrichtung und auch die nötigen Schutz- und Hygienemaßnahmen waren implementiert. Bei der Mitarbeiterin mit den Symptomen wurde eine Covid-19-Testung veranlasst, die am 23. März einen positiven Befund ergab.   

Zwei Bewohner im LKH Bludenz

Als am darauf folgenden Tag (24. März) vier Bewohner/innen ebenfalls über Grippe-ähnliche Symptome klagten, wurden zwei davon -  aufgrund stärkerer Ausprägungen -  ins LKH Bludenz verlegt. Sie werden dort behandelt, liegen aber nicht auf der Intensivstation. Zwei weitere Bewohner wurden in ihren Pflegezimmern isoliert.

Gesundheitszustand soweit stabil

Die bislang durchgeführten Testungen ergaben bei Heimbewohner/innen in weiterer Folge acht positive Ergebnisse unter den Bewohner/innen und sechs bei Mitarbeiter/innen. Der Gesundheitszustand aller dieser Personen ist soweit stabil. Weitere Tests wurden veranlasst, die Ergebnisse sind aber noch ausständig. Die Angehörigen der Bewohner/innen sind bereits informiert worden. Im Heim stehen ausreichend Sauerstoff-Konzentratoren und andere Hilfsmittel wie auch Schutzausrüstungen zur Verfügung. Das Haus Klostertal wird von zwei Gemeindeärzten unterstützt.

Ergebnisse der Testungen zusammengefasst

Bei den 33 Bewohner/innen positive Ergebnisse für

  • die zwei Bewohner/innen im Krankenhaus, welche derzeit nicht auf einer Intensivstation liegen,
  • acht der sich derzeit im Haus befindlichen 31 Bewohner/innen, wobei deren Gesundheitszustand stabil ist
  • 23 weitere Bewohner/innen wurden gestern getestet

Bei den 41 Mitarbeitenden des Hauses Klostertal

  • sechs positive Ergebnisse
  • 13 negative Ergebnisse
  • acht Ergebnisse sind noch offen
  • Die restlichen 14 Testungen wurden bereits beauftragt

Liveticker

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Innerbraz
  • Positive Covid-19-Fälle im Sozialzentrum in Innerbraz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen