AA

Positive Bilanz für Langenegg

Bgm. Georg Moosbrugger kann sich über eine sehr positive Gemeindeentwicklung freuen.
Bgm. Georg Moosbrugger kann sich über eine sehr positive Gemeindeentwicklung freuen. ©ME

Langengg. Einstimmig ging die Beschlussfassung des Haushaltsvoranschlages für 2011 in Langenegg über die Bühne. Das Budget weist ein Gesamtvolumen von 2,8 Millionen Euro auf. Der größte Ausgabenposten mit 100.000 Euro wurde für die Umsetzung der Sofortmaßnahmen aus dem Wasserversorgungskonzept budgetiert. Schrittweise soll in den nächsten Jahren die Anpassung der gesamten Wasserversorgungsanlage auf den neuesten Stand der Technik umgesetzt werden.

Dies sieht Investitionen in Höhe von 600.000 Euro in den kommenden Jahren vor. Als erstes muss das Pumpwerk Hampmann sowie der Hochwasserbehälter Rotenberg saniert werden. Alle für 2011 vorgesehenen Investitionen können ohne Rückgriff auf die Rücklagen aus dem laufenden Budget finanziert werden. An frei verfügbaren Mittel verfügt Langenegg im Voranschlag 2011 über 174.000 Euro. “Erfreulicherweise befindet sich Langenegg im Kreis jener Gemeinden, die positiv bilanzieren”, resümiert Bürgermeister Georg Moosbrugger. ME

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • Positive Bilanz für Langenegg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen