AA

Portugal: Fußballspiel wegen Maus abgebrochen

Eine Maus hat in Portugal 22 Profi-Fußballer vorzeitig unter die Duschen geschickt. Wegen eines vom kleinen Nager verursachten Flutlicht-Ausfalls musste das Liga-Pokalspiel zwischen SC Portimonense und Academica de Coimbra am Mittwochabend in der 51. Minute abgebrochen werden.

Das Tier habe im Municipal-Stadion in Portimao im Süden Portugals an einem Stromkabel geknabbert, berichteten Medien am Donnerstag.

Das Spiel zwischen dem Zweit- und dem Erstligisten sei so schlecht gewesen, dass die Maus wohl mit Absicht agiert habe, mutmaßte eine Zeitung. Im Dunkeln tappten plötzlich nicht nur die 1.200 Zuschauer im Stadion, sondern unzählige vor den TV-Schirmen, denn das Spiel wurde live übertragen. Die Teams und die meisten Zuschauer warteten nach Medienberichten eine halbe Stunde im Stadion vergeblich auf die Fehlerbehebung, bevor der Schiedsrichter die Begegnung gemäß Reglement endgültig abbrach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Portugal: Fußballspiel wegen Maus abgebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen