AA

Porsche gegen Lkw: A96 blockiert

Der Lkw blockierte stundenlang die A96 in Fahrtrichtung Lindau.
Der Lkw blockierte stundenlang die A96 in Fahrtrichtung Lindau. ©Leserreporter
Ein umgekippter Lkw hat die deutsche Autobahn A96 in Fahrtrichtung Lindau am Donnerstag für mehrere Stunden blockiert.
A96 von Unfall-Lkw blockiert

Ein Schweizer war gegen 9.30 Uhr mit seinem Porsche Cayenne beim Überholen des Lkw auf Höhe Weißensberg ins Schleudern geraten. Der rechtsfahrende Lkw-Fahrer versuchte dem schleudernden Porsche auszuweichen, kam dabei auf die Böschung rechts der Fahrbahn und kippte um. Der Lkw touchierte bei seinem Ausweichmanöver noch den Porsche und kam quer über der Autobahn zum Stillstand.

1000 Liter Diesel ausgetreten

Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Allerdings traten rund 1000 Liter Diesel aus, die die Feuerwehr Lindau nur zum Teil binden konnte. Wie viel Diesel im Erdreich versickerte, und welche Reinignungs-Maßnahmen nötig sein werden, wird am Donnerstag und Freitag von einem Sachverständigen vor Ort geklärt werden. Der Lkw erlitt einen Totalschaden.

Die Feuerwehr Lindau stand mit sieben Fahrzeugen im Einsatz, barg den Lkw und regelte den Verkehr vor Ort. Das technische Hilfswerk war, ebenso wie Rettungskräfte, Notarzt und Polizei, ebenfalls vor Ort.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Porsche gegen Lkw: A96 blockiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen