Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Popmonat Dezember: Schunkeln zu Kelly Family und Dieter Bohlen in Wien

Die Kelly Family kommt am 19. Dezember in die Wiener Stadthalle.
Die Kelly Family kommt am 19. Dezember in die Wiener Stadthalle. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Im Popmonat Dezember beehrt die Kelly Family die Wiener Fans und sorgt für Weihnachtsstimmung. Ebenfalls für Stimmung dürfte Dieter Bohlen in der Stadthalle sorgen, der Songs aus seinem "Mega Albums" zum Besten gibt.

Ziemlich unterschiedliche Überraschungen finden sich hinter den Türchen des Konzertkalenders im Dezember: Wer sich in den kommenden Wochen nach einer besinnlichen Familienfeier sehnt, sollte ebenso auf seine Kosten kommen wie jene, die Sprechgesang oder der härteren Fraktion zugetan sind. Eine harte Angelegenheit in jeder Hinsicht dürfte auch das Gastspiel eines deutschen Pop-Titanen werden.

Dieter Bohlen kommt nach Wien

Dieter Bohlen hat heuer immerhin ein "Mega Album" vorgelegt und wird am 6. Dezember in der Wiener Stadthalle nicht nur daraus Songs zum Besten geben. Der Musiker und Castingshow-Juror ("Deutschland sucht den Superstar") ist für markige Sprüche und kitschige Arrangements bekannt, wobei sein Unterhaltungskonzept auch live aus einer Mischung daraus bestehen dürfte, verspricht er doch einen "großen Familien-Party-Abend mit 21 Geschichten zu meinen 21 Nummer Einsen". Gemeinsam mit Thomas Anders konnte der Deutsche als Modern Talking mehr als 100 Mio. Tonträger verkaufen.

Kelly Family treten in der Stadthalle auf

Höchst erfolgreich lief auch die Karriere der Kelly Family: Der musizierende Familienzirkus, der in den 1990ern für Kreischanfälle unter den jungen Anhängern sorgte, ist seit dem Vorjahr wieder live unterwegs und feiert heuer 25 Jahre des Durchbruchsalbums "Over The Hump". Am 19. Dezember gastiert man mit dem dazugehörigen Programm in der Wiener Stadthalle. In der jüngeren Vergangenheit liegt der vielleicht schönste Tag im Leben von Duncan Laurence, konnte der Niederländer heuer doch den Eurovision Song Contest in Tel Aviv für sich (und sein Land) entscheiden. Am 8. Dezember erhebt er seine Stimme im Wiener WUK.

Zum Jahresabschluss gibt es aber auch viel heimische Kost: Vom Dialekt-Strizzi Voodoo Jürgens, der auf seiner am 2. Dezember in der Wiener Arena beginnenden Tour seine neue Platte "'S klane Glücksspiel" präsentiert, über die Wahl-Wienerin Ankathie Koi und ihren grellen, tanzbaren Glitzer-Pop (7.12. im Porgy & Bess) bis zu Sängerin Lylit, die auf ihrem Debüt "Inward Outward" Soul mit Electro vermischt und das Ergebnis am 5. Dezember im WUK vorstellt. Ebenfalls recht frisch ist die neue Platte "Y" vom Wiener Cloud-Rapper Yung Hurn. Seine Ergüsse sind in Graz (20.12.) und Wien (22. und 23.12.) zu vernehmen. Die größte Halle des Landes bespaßen unterdessen Seiler & Speer (13.12. in der Wiener Stadthalle), während es sich die Seer am 22. Dezember mit vorweihnachtlichen Klängen im Konzerthaus gemütlich machen.

Deep Purple auf der Messe Klagenfurt

Zeitlich äußerst passend ist der Auftritt von Cult of Luna in der Wiener Arena am 6. Dezember, lässt sich bei der schwedischen Metalband mit ihren düsteren Klanggebilden und mächtigen Gitarrenwänden doch schnell an Krampusbräuche und raue Winternächte denken. Übrigens nicht minder gehaltvoll ist das belgische Trio Brutus, das das Vorprogramm mit kantigem Alternative-Rock bestreitet. Ebenfalls die härtere Fraktion wird bei Boysetsfire bedient, kommt die Post-Hardcore-Institution doch am 4. Dezember ebenfalls in die Arena. Rock der guten alten Schule servieren hingegen Deep Purple, die am 1. Dezember in der Messe Klagenfurt die Verstärker aufdrehen werden.

Einem anderen Ausdruck folgt deren Landsmann Michael Kiwanuka: Der britische Sänger und Songwriter hat mit seinem simpel "Kiwanuka" betitelten dritten Album eine zwischen Soul, Funk und Rock changierende Großtat vorgelegt, die er am 6. Dezember in der Wiener Stadthalle F unters Volk bringen wird. Am selben Abend ist mit Thees Uhlmann auch ein begnadeter Geschichtenerzähler in der Stadt: Der deutsche Musiker und Autor kommt mit neuem Material ("Junkies und Scientologen") ins Gasometer. Und wer wieder mal so richtig tanzen will, sollte am 3. Dezember in die Szene Wien schauen, wenn Seun Kuti & Egypt 80 den Afrobeat wieder aufleben lassen.

Bergfestival in Saalbach-Hinterglemm

Man kann mittlerweile aber auch schon wieder zum Skischuh greifen, hat vielerorts doch bereits die Wintersaison begonnen. In Saalbach-Hinterglemm wird das standesgemäß mit dem "Bergfestival" (6.-8.12.) gefeiert, für das sich unter anderen Fettes Brot, Mavi Phoenix und Johnossi angesagt haben. In Schladming knallen zum "Ski-Opening" am 6. Dezember die Beats, wenn etwa Dimitri Vegas & Like Mike hinter den DJ-Pulten stehen. "Sound & Snow Gastein" heißt es hingegen im Salzburger Wintersportort, wo am 14. Dezember das Rapduo Bonez MC und RAF Camora die Hütte rocken sollen. Wer das ohne Moonboots-Charme haben will, erlebt die erfolgreichen Musiker auch am 7. Dezember in der Grazer Stadthalle.

(APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Popmonat Dezember: Schunkeln zu Kelly Family und Dieter Bohlen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen