Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Popfest Wien am Karlsplatz geht in die zweite Runde

Musikfreunde werden sich freuen: Nach dem großen Erfolg des Vorjahres ist nun auch das 2. Popfest Wien am Karlsplatz finanziert und auf Schiene gebracht.
Das war das Popfest 2010!
Popfest: Wien singt und tanzt!

Im Gemeinderatsausschuss für Kultur wurden am Dienstag nun 180.000 Euro an Subvention für das Popfest Wien 2011 beschlossen. Mit der Wiener Städtischen Versicherung wurde ein neuer Partner gefunden: “Das Popfest Wien steht mit diesem Partner auf festen Beinen und garantiert der heimischen Popgeneration für die nächsten Jahre eine schon jetzt legendäre Plattform am Karlsplatz. Die Stärkung zeitgenössischer Musik ist zudem eine Zielvorgabe des Regierungssübereinkommens, die hier erfolgreich umgesetzt wurde.”, so Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny erfreut.

Popfest am Karlsplatz heuer Anfang Mai

Das Popfest Wien geht von 5. bis 8. Mai 2011 über die Bühne – die ersten Künstler werden in Kürze bekanntgegeben. Der Termin wurde wieder eine Woche vor die Eröffnung der Wiener Festwochen anberaumt. Vergangenen Mai erfreuten sich über 40.000 Menschen bei freiem Eintritt vier Tage lang an zeitgenössischer und innovativer Popmusik.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Popfest Wien am Karlsplatz geht in die zweite Runde
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen