Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Poolbar Festival startet in die zweite Woche

Phantastische Stimmung auf der Wiese inmitten der poolbar-Architektur
Phantastische Stimmung auf der Wiese inmitten der poolbar-Architektur ©Matthias Rhomberg
Feldkirch - Nach einem großartigen Eröffnungswochenende, dessen Stars die diesjährige poolbar-Architektur, eine australische support-Band sowie ein entfesselter Jack Garratt waren, startete das Poolbar Festival bereits in die zweite Woche.
Poolbar Festival auf VOL.AT

Auf dem Programm stehen in den kommenden Tagen Käptn Peng und Die Tentakel von Delphi, Wanda, Elektro Guzzi und James Hersey sowie am Sonntag der zweite Jazzbrunch und die Liechtensteiniade.

Käptn Peng und Die Tentakel von Delphi werden aufgrund des großen Andrangs am Mittwoch vom pool in die große Halle verlegt. Die Alternative-Hip-Hop-Band rappt was das Zeug hält, Wortschwall nach Wortschwall, frisch und verspielt und schlau.

Am Donnerstag folgen die derzeit omnipräsenten Wanda. Das Konzert ist bereits seit Monaten ausverkauft.

Elektro Guzzi läuten den Freitag mit ihren tanzbaren Techno-Beats ein.

Am Samstag sorgt James Hersey für gefühlvollen Sound. Mit seinen Hits „Don’t say maybe“ oder „Juliet“ wurde er bekannt und erschließt sich seine Klangwelten aus einem weiten Spektrum von musikalischen Einflüssen – über Pop-Rock bis hin zu Electronic.

An beiden Wochenend-Abenden ist wie immer ab ca. Mitternacht die DJ Parade bei freiem Eintritt im pool angesagt.

Jazzbrunch & Liechtensteiniade

Den Ausklang des Wochenendes gestalten am Sonntag beim Jazzbrunch Manuel Elias & Cinzia Cantania ab 11 Uhr im Reichenfeldpark. Begleitend werden wieder Zirkusworkshops für Groß & Klein angeboten. Der Jazzbrunch ist bereits Teil der „Liechtensteiniade“. Die diesjährige Liechtensteiniade feiert die papierne Hochzeit der Kulturfamilien Vorarlberg und Liechtenstein. Aus Karton baut der Verein Neuraum (Lie), gemeinsam mit allen Besucher direkt im Anschluss an den Jazzbrunch eine Kartonlandschaft – mit Häusern, Kinos und Bäumen.

Für Verpflegung sorgen das KochKollektiv (Lie) und die Tankstelle Bregenz (V). Polo Noyalet (V) wird als Clown für Anregung des Zwerchfells sorgen. Außerdem können bei literarischen und musikalischen Klängen mit mehreren Live-Bands die letzten Stunden des Wochenendes genossen werden.

Noch viele weitere Headliner

Kulturelles von Nischen bis Pop, u.a. mit Musik, sind beim Poolbar Festival noch bis 15.August zu erleben. Highlights der kommenden Woche sind Darwin Deez, die Red Bull Music Academy Night mit Aloe Blacc, William Fitzsimmons, Olympique, Roosevelt, Dillon, Mother’s Cake und My Sleeping Karma.

Ebenfalls freuen darf man sich auf M185, Dorian Concept, Etienne de Crécy, King Khan & The Shrines, HVOB, Patrice, Charlie Winston, The Menzingers, Kele, Raketkanon u.v.a.

Weiteres Programm

15.07. Käptn Peng und die Tentakel von Delphi
16.07. Wanda (ausverkauft!)
17.07. Elektro Guzzi
18.07. James Hersey
19.07.  Liechtensteiniade
21.07. Darwin Deez
22.07. Red Bull Music Academy: Aloe Blacc
23.07. William Fitzsimmons
24.07. Olympique
25.07. Dillon
26.07. Poetry Slam (mit Markus Köhle, Mieze Medusa und Gästen)
29.07. Mother’s Cake, My Sleeping Karma
30.07. M185
31.07. Dorian Concept, Cid Rim, Wandl
01.08. Etienne de Crécy
02.08. maschek.redet.drüber
06.08. King Khan and The Shrines
07.08. FM4-Wochenende: poolbar//generator Modenschau / HVOB
08.08. FM4-Wochenende: Patrice
09.08. Tagebuch Slam
12.08. Charlie Winston
13.08. The Menzingers
14.08. Kele (Bloc Party / live)
15.08. The Hirsch Effekt, Raketkanon

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • poolbar-Festival
  • Poolbar Festival startet in die zweite Woche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen