Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

poolbar-Festival Headliner: Es geht weiter.

Ein Sommer voller Musik von Nischen bis Pop: Zu den bereits veröffentlichten Headlinern - zuletzt die Pixies - kommen weitere dazu. Element of Crime, Conor Oberst, Get Well Soon, Lola Marsh und viele andere sind für das poolbar-Festival 2017 bestätigt.
Weitere Headliner

Sie gelten als einer der vielversprechendsten Newcomer: Lola Marsh. Die besondere Stimme der schönen Yael Shoshana Cohen, die Penelope Cruzs Schwester sein könnte, wird veredelt durch die eleganten Arrangements des Multiinstrumentalisten Gil Landau. Pure Coolness kombiniert mit Folk-Pop haben die nordamerikanische Blogger-Community schon längst vom Duo aus Tel Aviv überzeugt – und auch das poolbar-Publikum, denn das poolbar-
Konzert 2016 war restlos ausverkauft. Am 11. August werden sie mit gewohnter Leichtigkeit erneut das poolbar-Publikum beeindrucken.

Einzigartige Künstler

„Lieblingsfarben und Tiere“ – Kraut-und-Rüben-Sommer 2017: Unter diesem Motto ziehen Element of Crime diesen Sommer von Bühne zu Bühne und machen dabei am 27. Juli beim poolbar-Festival in Feldkirch Halt. Die Band um den auch als Schriftsteller höchst erfolgreichen Sven Regener hat nicht nur einige legendäre Songs veröffentlicht, sondern
gleich albumweise deutsche Rockgeschichte geschrieben: So etwa mit „Damals hinterm Mond“, „Weißes Papier“ und zuletzt mit dem neuen Werk „Lieblingsfarben und Tiere“. Ihre Songs sind einzigartig schön. Und einzigartig rau. Weniger rau aber mindestens genauso einzigartig präsentiert sich Conor Oberst, ehemals als „Bright Eyes“ unterwegs . Offenheit und Ehrlichkeit schwingen in seinen Songs mit. Sein neuestes Album „Ruminations“ bezeichnen nicht Wenige als „Meisterwerk“ – umso schöner, dass er damit am 7. August in Feldkirch zu hören sein wird.

Alles dreht sich um die Liebe

Die Kraft, die neues schafft: Liebe. Genau davon singt Konstantin Gropper – besser bekannt unter dem Künstlernamen Get Well Soon – im aktuellen Album „Love“ – einfach auszusprechen, komplex zu fühlen. Klar auf der Hand liegt aber die Liebe zum Pop von Gropper.

Härtepaket zum Schluss

Ebenfalls neu bestätigt für den 14.August als Co-Headliner zu Architects: die USamerikanische Melodic-Hardcore-Band Defeater und die britische Metalcore-Band While She Sleeps.

Alles auf einen Blick: poolbar-Festival 2017: 7.7. – 15.8., Altes Hallenbad, Feldkirch

/ Freitag, 7. Juli 2017: Voodoo Jürgens + Support: Worried Man & Worried Boy
/ Dienstag, 11. Juli 2017: Tyler, the Creator
/ Donnerstag, 20. Juli 2017: Jake Bugg
/ Freitag, 21. Juli 2017: The Notwist
/ Donnerstag, 27. Juli 2017: Element of Crime
/ Dienstag, 1. August 2017 (Montforthaus): Pixies
/ Montag, 7. August 2017: Conor Oberst
/ Dienstag, 8. August 2017: Get Well Soon
/ Freitag, 11. August 2017: Lola Marsh
/ Montag, 14. August 2017: Architects, Defeater, While She Sleeps
/ Dienstag, 15. August 2017: The Naked And Famous
/ U.v.a.

Nichts verpassen – Tickets sichern

Der Vorverkauf der Tickets läuft – Informationen zu den Vorverkaufsstellen sind auf poolbar.at unter Ticket&Service zu finden.

Weitere Informationen: www.poolbar.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • poolbar-Festival
  • poolbar-Festival Headliner: Es geht weiter.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen