Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizeitaucher bargen Weltkriegsgranate

Wiener Polizeitaucher haben am Dienstagnachmittag bei einer Tauchübung im Erlaufsee (Bezirk Bruck/Mur) eine funktionsfähige russische 4,2 Zentimeter-Sprenggranate gefunden. Das Weltkriegsrelikt wurde geborgen und kontrolliert zur Explosion gebracht.

Nach Angaben der Sicherheitsdirektion handelte es sich um eine Übung der Polizeisondereinheit WEGA, die im Erlaufsee nahe Mariazell abgehalten wurde. Gegen 15.00 Uhr stießen Taucher auf die alte die Sprenggranate, die nach der Bergung in einem Steinbruch in der Grünau fachgerecht gesprengt wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Polizeitaucher bargen Weltkriegsgranate
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen