AA

Polizei Vorarlberg warnt vor Betrugsmasche im Internet

Die Polizei Vorarlberg warnt vor einer Betrugsmasche im Internet.
Die Polizei Vorarlberg warnt vor einer Betrugsmasche im Internet. ©APA/Symbolbild
Bei der Polizeiinspektion Götzis und Dornbirn wurde am 15.03.2019 Anzeige darüber erstattet, dass eine bislang unbekannte Person sich den Zugang zu persönlichen E-Mailaccounts erschlich.

Die Täterschaft hat sich als Betreiber des E-Mailaccounts ausgegeben und war so an die Zugangsdaten gelangt. In beiden Fällen wurden die Inhaber aufgefordert, die persönlichen Daten zu aktualisieren. In weiterer Folge verschickte die Täterschaft ein Mail an alle Kontaktdaten der Geschädigten und gab an, dass der Inhaber der Mailadresse sich im Ausland in einer Notlage befinde.

Es wurde aufgefordert einen Geldbetrag in der Höhe von EUR 1.870,– zu überweisen. Empfänger der Email nahmen vorher Kontakt mit dem Inhaber der Mailadresse Kontakt auf, wodurch der Betrug aufflog. Seitens der Polizei Vorarlberg wird ersucht, keine Kontaktdaten auf Anfrage zu erneuern bzw. vorher mit dem Betreiber der E-Mailaccounts Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie ein Mail mit der Aufforderung zum Überweisen eines Bargeldbetrages erhalten, dies sehr kritisch zu hinterfragen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Polizei Vorarlberg warnt vor Betrugsmasche im Internet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen