Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polipolo unterhielten das Publikum im Kimi

Polipolo unterhielten das Publikum im Kimi
Polipolo unterhielten das Publikum im Kimi ©Veronika Hofer
Am Rosenmontag sorgte das Clownduo für fröhliche Stimmung.
Polipolo unterhielten das Publikum im Kimi

Lustenau Traditionell lädt das Team um KIMI-Leiterin Christina Hillebrand die Spielgruppen aus dem Milleniumpark und deren Angehörige zum Faschingsfest am Rosenmontag.

Für beste Unterhaltung sorgten diesmal Polo und Polin Noyelt (Vater und Tochter) mit clowneskem Theater. Pantomimisch dargestellt entwickelte sich zwischen den beiden ein Wettstreit um ihr Können. Die kleinen Zuschauer hatten ihre helle Freude, wenn Polin ihren Vater Polo austrickste, mit reicher Mimik nachäffte und bei allen Szenen als „Siegerin“ hervorging. Ein Hula hoop-Reifen kam zum Einsatz, es wurde gezaubert, auf dem Seil getanzt, jongliert und Akrobatik vorgeführt. Und manche Zuschauerin wurde ohne Umschweife zum Mitmachen verdonnert.

Nach einer herausgeklatschten Zugabe hatten sich die Darsteller und die kleinen und großen Zuschauer einen süßen Faschingskrapfen verdient.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Polipolo unterhielten das Publikum im Kimi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen