AA

Polen-Wahl - Russland will mit Komorowski weitere Aussöhnung

Der Sieg des liberal-konservativen Politikers Bronislaw Komorowski bei der Präsidentenwahl in Polen ist in Russland als Chance zur weiteren Aussöhnung der beiden Länder begrüßt worden.

“Komorowski wird hoffentlich helfen, die Politik der Annäherung zwischen Moskau und Warschau unumkehrbar zu machen”, sagte der Vorsitzende des russischen Föderationsrates, Sergej Mironow, am Montag nach Angaben der Agentur Interfax. Zwar habe es im Verhältnis der beiden Länder immer wieder politische und historische Differenzen gegeben. “Es wäre aber ein unverzeihlicher Fehler, die Perspektiven in den bilateralen Beziehungen nicht zu sehen”, betonte Mironow.

Der Vorsitzende des auswärtigen Duma-Ausschusses, Konstantin Kossatschow, sagte, Komorowskis Sieg ermögliche Polen eine bessere Beziehung sowohl zu Russland als auch zur Europäischen Union. Komorowskis tragisch verunglückter Amtsvorgänger Lech Kaczynski habe als Staatschef vor allem auf Kontakte mit den USA gesetzt, sagte Kossatschow in Moskau. Komorowski sei dagegen ein konsequenter Befürworter der europäischen Integration und auf diesem Weg kompromissbereit. Präsident Dmitri Medwedew und Regierungschef Wladimir Putin äußerten sich zunächst nicht zu der Wahl.

Auch der russische Politologe Alexej Makarkin rechnet mit einer deutlichen Verbesserung der Beziehungen zwischen Moskau und Warschau. “Komorowskis Sieg ebnet den Weg für eine weitere Aussöhnung”, sagte Makarkin. Komorowski werde zwar kein prorussischer Staatschef sein. “Aber als pragmatischer Realist weiß er, dass gute Beziehungen zu Russland für Polen ein wichtiger strategischer Faktor sind.”

Das Verhältnis zwischen Moskau und Warschau gilt unter anderem wegen des Massakers in Katyn vor 70 Jahren als historisch belastet. Es hatte sich zuletzt aber verbessert. Im westrussischen Ort Katyn und anderen Regionen hatte der sowjetische Geheimdienst NKWD im Frühjahr 1940 auf Befehl von Josef Stalin etwa 22.000 polnische Soldaten und Zivilisten erschossen und in Massengräbern verscharrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Polen-Wahl - Russland will mit Komorowski weitere Aussöhnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen