AA

Pole-Position für Hamilton

Lewis Hamilton nimmt am Sonntag zum zehnten Mal in seiner Karriere einen Formel-1-Grand-Prix aus der Pole Position in Angriff.

Der 23-jährige Engländer verwies am Samstag im Qualifying in Ungarn in 1:20,899 Minuten seinen McLaren-Mercedes-Teamkollegen Heikki Kovalainen (1:21,140) und den Ferrari-Piloten Felipe Massa (1:21,191) auf die Plätze.

Topfavorit Hamilton greift damit auf dem Hungaroring nach dem Sieg-Hattrick. Zuletzt hatte der WM-Führende bereits in Silverstone und Hockenheim gewonnen. Weltmeister Kimi Räikkönen (Ferrari) kam dagegen nicht über Startplatz sechs hinaus. Bester Red-Bull-Pilot war erneut der Australier Mark Webber als Achter.

Ergebnisse:

1. Lewis Hamilton (GBR) McLaren-Mercedes 1:20,899 Min.

2. Heikki Kovalainen (FIN) McLaren-Mercedes 1:21,140

3. Felipe Massa (BRA) Ferrari 1:21,191

4. Robert Kubica (POL) BMW-Sauber 1:21,281

5. Timo Glock (GER) Toyota 1:21,326

6. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 1:21,516

7. Fernando Alonso (ESP) Renault 1:21,698

8. Mark Webber (AUS) Red-Bull-Renault 1:21,732

9. Jarno Trulli (ITA) Toyota 1:21,767

10. Nelson Piquet jr. (BRA) Renault 1:22,371

11. Sebastian Vettel (GER) Toro-Rosso-Ferrari 1:20,144

12. Jenson Button (GBR) Honda 1:20,332

13. David Coulthard (GBR) Red-Bull-Renault 1:20,502

14. Sebastien Bourdais (FRA) Toro-Rosso-Ferrari 1:20,963

15. Nico Rosberg (GER) Williams-Toyota, ohne Zeit in Q2

16. Nick Heidfeld (GER) BMW-Sauber 1:21,045

17. Kazuki Nakajima (JPN) Williams-Toyota 1:21,085

18. Rubens Barrichello (BRA) Honda 1:21,332

19. Giancarlo Fisichella (ITA) Force-India-Ferrari 1:21,670

20. Adrian Sutil (GER) Force-India-Ferrari 1:22,113

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Pole-Position für Hamilton
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen