Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Podestplatz für Frederic Berthold

Der Gargellener Frederic Berthold holt sich einen weiteren Podestplatz.
Der Gargellener Frederic Berthold holt sich einen weiteren Podestplatz. ©VOL.AT/Privat
Gargellen/St.Gallenkirch/Dornbirn. Bei der ersten der beiden Europacup-Abfahrten in französischen Vald’Isere fuhr der Gargellener Frederic Berthold mit 0,16 Sekunden Rückstand auf Sieger Wiley Maple auf den dritten Rang.

Für Frederic Berthold ist das der vierte Podestplatz in der zweithöchsten Skiliga, alle drei bisherigen Top-drei-Platzierungen holte der 21-jährige Montafoner vom 8. bis 10. Februar 2012 im Sarntal (ITA).

„Ich habe seit dem ersten Trainingstag ein anderes Schuhmodell verwendet, das passt mir ganz gut. Das Rennen selbst bin ich heute sehr gut gefahren, es war wichtig für mich, wieder ein Erfolgserlebnis zu haben“, erklärte Berthold nach dem Rennen. In dem er zuerst an erster, dann lange hinter dem Schweizer Ralph Weber an zweiter Stelle lag. Ehe der US-Boy Wiley Maple mit der hohen Nummer 34 zu diesem Zeitpunkt gute Piste zu einem Überraschungssieg nutzte.

Weit weniger gut lief es für den zweiten Vorarlberger: Bernhard Graf hatte nur 1,34 Sekunden Rückstand, das reichte aber nur für Platz 27.

Am Donnerstag wird in Val d’Isere eine zweite EC-Abfahrt ausgetragen.

http://www.fis-ski.com/uk/604/610.html?sector=AL&raceid=71098

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Podestplatz für Frederic Berthold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen