AA

Ploner wechselt in Blum-Aufsichtsrat

Höchst - Mit 30. Juni ging ­Hubert Ploner als ­Geschäftsführer in Pension. Jetzt sitzt er bei Blum im Aufsichtsrat.
Blum-GmbH auf laendlefirma.at

Von 1997 bis Juni 2011 war Hubert Ploner neben Herbert und Gerhard E. Blum in der Geschäftsführung des traditionsreichen Höchster Beschlägeherstellers Julius Blum GmbH. Mit 30. Juni hat Ploner seine Funktion in der Geschäftsleitung zurückgelegt und ist in Pension gegangen. Seine Erfahrung stellt er dem Unternehmen auch nach seiner Pensionierung zur Verfügung. Ploner wechselt in den Aufsichtsrat der Julius Blum GmbH und der Blum Verwaltung GmbH. Gleichzeitig scheidet Hans Heinz aus beiden Aufsichtsräten aus.

Eigentümer leiten Firma

Die operative Leitung des größten heimischen Betriebes haben die Brüder Gerhard E. Blum und Herbert Blum nun alleine inne. Als Prokurist kümmert sich Gerhard Humpeler um die Finanzen, Johannes Berger ist Bereichsleiter Personalwesen. Der Aufsichtsrat der Julius Blum GmbH besteht aus Günter Dellanoi (Vorsitzender) und den Mitgliedern Heinz Hinterberger, Raimund Böhler, Reinhold Fitz, Joachim Moser und Hubert Ploner. Eigentümer der Jublius Blum GmbH ist die Blum Verwaltung GmbH, die wiederum Gerhard E. Blum und Herbert Blum zu je 26 Prozent und der Blum Privatstiftung zu 48 Prozent gehört. Der vierköpfige Aufsichtsrat der Blum Verwaltung GmbH besteht aus Günter Dellanoi, Heinz Hinterberger, Reinhold Fitz und Hubert Ploner. Die Blum-Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den höchsten Umsatz der Firmengschichte realisiert. Vorarlbergs größtes Unternehmen beschäftigt weltweit 5376 Mitarbeiter, 4147 davon in Vorarlberg. Der Umsatz liegt bei 1,166 Milliarden Euro. (VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Ploner wechselt in Blum-Aufsichtsrat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen