AA

Playboy: Cover-Star hat eine wichtige Botschaft für alle Frauen

Tanja Lanäus, Star der ARD-Serie "Sturm der Liebe", zeigt sich zum dritten Mal im Playboy und kämpft dabei gegen Altersdiskriminierung. Mit 52 Jahren strahlt sie Selbstbewusstsein und Stärke aus und hat eine klare Botschaft für alle Frauen.

Tanja Lanäus, bekannt aus der ARD-Serie "Sturm der Liebe", hat sich zum dritten Mal für den deutschen "Playboy" entblößt und möchte damit auch ein starkes Zeichen gegen die Altersdiskriminierung von Frauen setzen. Im Playboy-Interview betont die 52-jährige Schauspielerin ihre Zufriedenheit mit ihrem Körper und ihrer Entwicklung als Frau. "Mir ist wichtig, dass man zeigen kann, wenn man sich wohlfühlt - egal, wie und egal, in welchem Alter", sagt Lanäus. "Ich liebe diese Bilder von mir und meine Entwicklung als Frau."

Tanja Lanäus. (Foto: Philip la Pepa für PLAYBOY Deutschland September 2023)

"Playboy"-Hattrick für Lanäus

Die Schauspielerin, die sich bereits 1999, 2019 und 2023 für das Männermagazin ablichten ließ, findet Sätze wie "40 ist das neue 30" albern. "Ich war 30, ich war 40, jetzt bin ich 52 und fühle mich pudelwohl", betont sie. Weiterhin fügt sie hinzu: "Dank meines Umfelds habe ich auch das Glück, kein bestimmtes Bild einer 52-Jährigen abgeben zu müssen. Ich kann sein, wie ich will! Albern wie eine 20-Jährige, aber auch gestanden."

Cover-Star Tanja Lanäus. (Foto: Philip la Pepa für PLAYBOY Deutschland September 2023)

Kritik von Lanäus: "Das ist Alterdiskriminierung"

Seit Januar 2022 spielt Lanäus die Rolle der Yvonne Klee in "Sturm der Liebe". Sie sieht ihre Rolle als "ein richtiges Vorbild", das zeigt, "dass auch ältere Frauenfiguren sexy, toll und erzählbar sind". Lanäus kritisiert die Film- und Fernsehbranche dafür, dass Rollen für ältere Frauen oft nicht geschrieben werden. Sie bemängelt zudem, dass Charaktere, die eigentlich 55 Jahre alt sein sollten, oft von Schauspielerinnen Ende 30 dargestellt werden. "Das ist Altersdiskriminierung", sagt sie entschieden.

"Was soll das für eine Botschaft sein?"

Lanäus äußert sich auch zu der gängigen Praxis, Frauen mit älteren Gesichtern nicht mehr als attraktiv zu betrachten. "Das ist Altersdiskriminierung von Frauen. Was soll das für eine Botschaft sein? Die Zuschauer schauen sich im Spiegel an und sagen: Krass, dass sie noch so aussieht, dabei bin ich doch genauso alt! Das finde ich verzerrend", erklärt sie. (VOL.AT)

Tanja Lanäus. (Foto: Philip la Pepa für PLAYBOY Deutschland September 2023)

Weitere Motive exklusiv nur unter: https://www.playboy.de/coverstars/tanja-lanaeus-september-2023

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Playboy: Cover-Star hat eine wichtige Botschaft für alle Frauen