Platz zwei beim Kids Cup-Finale

Bezau.

Beim Bundesfinale des diesjährigen Kids Cup, das in Kitzbühel als Minicross-Bewerb mit Slalom- und Riesenslalomelementen, Steilkurven und Sprüngen ausgetragen wurde, holte sich Max Greber vom SC Bezau mit dem Team, das von Skistar Eva-Maria Brem betreut wurde, den hervorragenden zweiten Platz.

In der Einzelwertung schaffte der talentierte Bregenzerwälder Youngster Rang zehn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Platz zwei beim Kids Cup-Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen