Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Platz sieben für Hartmann-Dünser

An der Stätte ihres großen Saisonziels, der Ana-Liossia-Hall in Athen, starteten die österreichischen Ringer-Damen ohne die erhofften Spitzenplätze in die Olympia-Saison.

Nikola Hartmann-Dünser (bis 63 kg/Götzis) und Marina Gastl (bis 72/Inzing) belegten jeweils Rang sieben, Birgit Stern (bis 55/Innsbruck) kam auf Rang 13.

Die fünffache Welt- und Europa-Meisterin Hartmann-Dünser musste sich nach ihrem Auftaktsieg der Russin Alena Kartachowa mit 3:5-Punkten geschlagen geben, Gastl unterlag in ihrem zweiten Kampf der Spanierin Unda Gonzales de Maider mit 2:4 und Stern verlor gegen Tina George-Wilson aus den USA mit 0:4.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Platz sieben für Hartmann-Dünser
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.