Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Platz 6 für Siedler auf längster Bayern-Etappe

Mit einem sechsten Platz sorgte der deutsche Topsprinter Sebastian Siedler am Donnerstag auf der längsten Etappe der Bayern-Rundfahrt (UCI Kat. 2.HC) für das erste Topresultat für das Team Vorarlberg-Corratec.

Den Tagesabschnit entschied sein Landsmann Robert Wagner (Skil-Shimano) im Massensprint für sich. Ins Gelbe Trikot des Gesamtführenden schlüpfte der Zweitplatzierte Leigh Howard (HTC-Columbia) aus Australien, Sebastian Siedler schob sich auf den elften Gesamtrang vor.

“Die Mannschaft hat im Finale heute gut zusammen gearbeitet und schon bei der Zwei-Kilometer-Marke gut vorbereitet”, so Siedler. “Leider stand ich dann aber doch zu früh im Wind. Es wäre heute durchaus auch ein Platz auf dem Podium möglich gewesen.” Der Sportliche Leiter der österreichischen Mannschaft, Harald Morscher, ist mit dem ersten Top 10-Resultat zufrieden, “auch wenn unser Ziel, ein Platz unter den besten Drei, knapp offen bleibt.”

Im Hauptfeld erreichten auch die beiden Schweizer Legionäre Reto Hollenstein und Andreas Dietziker das Ziel des 200 km langen Abschnitts von Viechtach nach Bayreuth. Auf die beiden Allrounder will Morscher auf der morgigen Königsetappe (Bayreuth – Hersbruck, 177 km) setzen. “Retos Form zeigt weiter klar nach oben, Andreas ist gut aus seiner Rennpause zurückgekommen. Es wird ein hart umkämpfter Tag morgen, an dem wir versuchen müssen, für das Zeitfahren am Samstag vorzubauen.”

Quelle: Vorarlberg Corratec

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Platz 6 für Siedler auf längster Bayern-Etappe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen