Platter neuer Tiroler Landeshauptmann

Der bisherige Innenminister Günther Platter (54) ist am Dienstag in der konstituierenden Sitzung des Tiroler Landtages zum neuen Tiroler Landeshauptmann gewählt worden. Er und sein Team erhielten 21 von 36 möglichen Stimmen.

Platter löste Herwig van Staa ab, der zuvor zum Landtagspräsidenten gewählt wurde. Nach den schweren Verlusten der ÖVP bei der Landtagswahl am 8. Juni regiert Platter in einer Koalition mit der SPÖ. Beide Parteien stellen 21 der 36 Sitze.

In der Landesregierung sind mit Agrarlandesrat, LHStv. Anton Steixner (V) und SP-Chef, LHStv. Hannes Gschwentner (Wohnbau und Sport) nur zwei Mitglieder der Ära Van Staa vertreten. Sechs Mitglieder stellt die ÖVP, zwei die SPÖ.

Platter ist unter anderem für Gemeinden und Tourismus zuständig, sein langjähriger Mitarbeiter Christian Switak für Finanzen, Univ.-Prof. Bernhard Tilg für Gesundheit und Wissenschaft, Patrizia Zoller-Frischauf für Wirtschaft, sowie Beate Palfrader (Schule und Kultur) sein. SP-LR Gerhard Reheis ist für Soziales verantwortlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Platter neuer Tiroler Landeshauptmann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen