Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Plank gewinnt Dutch Open

Bettina Plank gewinnt die Dutch Open.
Bettina Plank gewinnt die Dutch Open. ©VOL.AT/Ewald Roth
Das zweite Turnier der Karate Premiere League-Serie fand im niederländischen  Almere statt und brachte für die Feldkircherin Bettina Plank vom KC Mäder den Gesamtsieg.

So konnte sich Bettina Plank im Bewerb bis 50 kg vergolden. Plank startete hochkonzentriert in ihrer Klasse und durfte sich gleich zu Beginn über einen 1:0-Sieg gegen Cheili Carolina Gonzalez aus Guatemala freuen. In den nächsten zwei Runden kämpfte die Heeressportlerin zwar zweimal Unentschieden gegen die amtierende türkische Weltmeisterin Serap Ozcelik und Tania Matos aus Portugal -aufgrund des aktiveren Kampfverhaltens überstand Plank aber auch diese Begegnungen nach eindeutigem Kampfrichterentscheid. Den Kampf um den Einzug ins Finale gegen die Französin Alexandra Recchia, Weltmeisterschafts-Dritte von Bremen 2014, gewann Plank in weiterer Folge klar mit 4:0, ehe die Vorarlbergerin das Finale gegen die aserbaidschanische Kämpferin Shahrun Yusifova nach taktisch ausgezeichneter Leistung noch mit 1:0 gewann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Plank gewinnt Dutch Open
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen