AA

Pkw-Lenkerin übersah Motorradfahrer

Frastanz - Ein 46-jähriger Motor­rad­fahrer aus Beschling kollidierte am Dienstagabend mit dem Pkw einer 31-jährigen Frau aus Bludenz.

Um 20 Uhr am Dienstag fuhr ein 46 Jahre alter Mann aus Beschling alleine mit seinem Motorrad von Feldkirch kommend in Richtung Nenzing. Eine 31-jährige Frau aus Bludenz, die ihre fünfjährige Tochter im Fond mitführte, lenkte in Frastanz ihren Pkw auf der benachrangten „Alten Landstraße“ – L 67 – in Richtung L 190 und wollte in weiterer Folge in diese einfahren.

Offensichtlich übersah sie den Motorradfahrer und fuhr unmittelbar vor diesem in die L 190 ein, wodurch es zur Kollision kam. Das Motorrad wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und der Lenker kam im Bereich der Fahrbahnmitte zu liegen.

Der 46-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins LKH Feldkirch eingeliefert.

An den Aufräumungsarbeiten und Beseitigung der Ölspur mittels Ölbindemittel war die Freiwillige Feuerwehr Frastanz mit vier Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz. Die L 190 war in diesem Streckenabschnitt für zirka eine halbe Stunde gesperrt.

beschling, vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Pkw-Lenkerin übersah Motorradfahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen