AA

Pkw-Lenker kam wegen Sekundenschlafs in Vorarlberg von der Straße ab

Wagen überschlug sich - Alle drei Insassen wurden verletzt.
Wagen überschlug sich - Alle drei Insassen wurden verletzt. ©Symbolbild/Bilderbox
Ein 55-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag in Hittisau wegen Sekundenschlafs von der Straße abgekommen.

Laut Polizei fuhr der Wagen gegen einen Betonsockel und touchierte eine Straßenlaterne, ehe er auf dem Dach zu liegen kam. Alle drei Insassen wurden mit Verletzungen in die Krankenhäuser nach Bregenz und Dornbirn eingeliefert.

Beifahrerin musste geborgen werden

Zu dem Unfall war es gegen 3.20 Uhr im Ortszentrum von Hittisau gekommen. Während sich der Lenker und eine 52-Jährige Mitfahrerin auf der Rückbank mit Unterstützung von Ersthelfern selbst befreien konnten, musste die 76-jährige Beifahrerin von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Neben zwei Notärzten und drei Rettungsfahrzeugen standen die Feuerwehren Hittisau und Lingenau mit vier Fahrzeugen und 35 Mann im Einsatz.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hittisau
  • Pkw-Lenker kam wegen Sekundenschlafs in Vorarlberg von der Straße ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen