Tödlicher Verkehrsunfall in Egg-Großdorf

Mann wurde an der Unfallstelle erstversorgt
Mann wurde an der Unfallstelle erstversorgt ©VOL.AT/Rauch
Egg - Ein 75-Jähriger Mann aus dem Bregenzerwald ist am Montagvormittag in Egg-Großdorf bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Sein Auto fuhr aus noch unbekannten Gründen in einer Rechtskurve ungebremst geradeaus und stürzte rund 30 Meter über eine Wiese ab.
Tödlicher Verkehrsunfall in Egg


Der 75-Jährige fuhr gegen 11.15 Uhr vom Ortsteil Oberegg in Richtung Ortszentrum Großdorf, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Beim Absturz überschlug sich der Pkw mehrmals und kam schließlich auf einem Firmengelände zu liegen. Der Mann war angeschnallt und es gab laut Polizei auch keine Anzeichen von überhöhter Geschwindigkeit. Trotz rasch eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch den Notarzt verstarb der 75-Jährige noch an der Unfallstelle. Im Einsatz waren ein Notarzt, das Rote Kreuz, die Flugrettung und die Feuerwehr Großdorf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Tödlicher Verkehrsunfall in Egg-Großdorf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.