Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw fuhr vor Autohaus in ein Straßenschild

Hörbranz - In Hörbranz ist am Samstag Nachmittag ein 77-jähriger, schweizer Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug vor dem Autohaus Giesinger in ein Straßenschild gefahren.

Der Fahrer, der aus Fahrtrichtung Hörbranz kam, erlitt dabei einen schweren Schock, seine Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Lenker war in Hörbranz von der Autobahn abgefahren und geriet auf Höhe des Autohauses aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei touchierte er ein beim Autohaus abgestelltes Fahrzeug und krachte in weiterer Folge in ein Straßenschild.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Pkw fuhr vor Autohaus in ein Straßenschild
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.