Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pitt und Norton machen Zeitreise

Die Hollywoodstars Brad Pitt und Edward Norton wollen sich mit einem gemeinsamen Filmprojekt auf die Reise in die Geschichte der USA machen.

Wie der US-Sender HBO am Montag mitteilte, planen die befreundeten Schauspieler, eine zehnteilige Fernsehserie über die so genannte Lewis-und-Clark-Expedition zu produzieren.

Verfilmt werden soll das Buch des Autors Stephen Ambrose über die Forscher und Abenteurer Meriwether Lewis und William Clark. Von 1804 bis 1806 legten sie tausende Kilometer bei der Erforschung bis dahin unbekannten Gebiets der USA zurück und bereiteten damit dem Vorstoß Richtung Westküste den Weg.

Pitt und Norton, die schon als Darsteller im Film „Fight Club“ zusammen arbeiteten, wollen diesmal nicht selbst vor die Kamera treten. Norton will aber in wenigstens einer der Episoden Regie führen. „Wie so viele Menschen haben Brad und ich uns seit Jahren von der Geschichte angezogen gefühlt“, sagte Norton dem Branchenmagazin „Daily Variety“. Beide seien aber der Ansicht gewesen, dass es der Geschichte geschadet hätte, sie in gewöhnlicher Spielfilmlänge zusammenzufassen. Wann die Dreharbeiten zu dem Fernsehmehrteiler beginnen sollen, wurde zunächst nicht bekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Pitt und Norton machen Zeitreise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen