AA

Pircher bleibt Thema in Altach

Der Ex-Altacher Mario Bolter trainiert unterdessen in Lustenau und soll die Austria verstärken.

Ein Stürmer scheint gefunden, ein Innenverteidiger wird in Altach weiter gesucht. Patrick Pircher, der sich in der Vorwoche im Training verletzte, bleibt ein Thema, gleichzeitig bestätigt Trainer Heinz Fuchsbichler, dass weiter Ausschau gehalten werde. Ein Spieler, der im Sommer Altach verlassen hat, zieht möglicherweise weiter nach Lustenau. Mario Bolter trainiert derzeit bei der Austria. Für den Verteidiger wäre es nach Bregenz und Altach die dritte Station in Vorarlberg. Bei den Grün-Weißen soll er nach dem verpatzten Saisonauftakt mit seinen Qualitäten und seiner Routine für mehr Stabilität in der Abwehr sorgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Pircher bleibt Thema in Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen