Piraten-Keira raubt allen den Atem

Dass den Gästen der Europa-Premiere von "Pirates of the Caribbean 2" die Luft wegblieb, lag nicht nur an den tropischen Temperaturen.  

Laut “Blick” war die schöne Piraten-Braut Keira Knightley daran massgeblich beteiligt.

Montag hatte die brütende Hitze mit 30 Grad im Schatten London fest im Griff. Kein Wunder entschied sich die schöne Keira Knightly bei der Europa-Premiere von “Pirates of the Caribbean 2” zudem für ein Glitzer-Kleid mit wenig Hautberührung. Dass dabei die gefühlte Temperatur auf dem roten Teppich nochmals um einige Grad stieg, war der gut gelaunten Keira wohl egal.

Co-Pirat und -Star Orlando Bloom wird wohl deswegen nicht ohne Neid das Outfit von Johnny Depp beäugt haben. Während nämlich Ersterer im adretten dreiteiligen Anzug und Krawatte erschienen war, hatte sich “Captain Jack Sparrow” für einen lässigen Leinen-Look entschieden.

Trotzdem: Temperaturen jenseits der Schmelzgrenze sind für die drei Hauptdarsteller natürlich nichts Neues, war ja die Sonne bei den Dreharbeiten in der Karibik zum Seeräuber-Spektakel eine ständige Begleiterin.

Aber auch andere Besucher sind sich Insel-Wetter schon längst gewohnt: Die Rede ist vom “Lost”-Ensemble, dass durch Maggie Grace (Shannon), Daniel Dae Kim (Jin, der Koreaner) und Jorge Garcia (Hurley) überdurchschnittlich vertreten war.

Gesichtet wurden aber auch Landratten wie Sängerin Natalie Imbruglia und Rod-Stewart-Tochter Kimberly.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Piraten-Keira raubt allen den Atem
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen