AA

Pink will sich daneben benehmen

Nachwuchssängerin Pink steht auf Alt-Rocker Steven Tyler. "Klar, der Typ könnte mein Vater sein. Aber er könnte mir trotzdem gefährlich werden, weil er unglaublich charmant ist".

Sie beide hätten schließlich einige Gemeinsamkeiten: „Er hat dieselbe große Klappe wie ich, benimmt sich wie ein Zwölfjähriger und wickelt dich mit links um den Finger.“

Wie Tyler ist auch Pink kein Kind von Traurigkeit. „Wenn ich eine Party schmeiße, dann richtig“, erklärte sie. Es gebe nichts Schlimmeres als „diese langweiligen Veranstaltungen der Industrie“. Ihr gehe es um Spaß, „ums Betrinken, Sichdanebenbenehmen und richtig Abfeiern“, sagte Pink.

Wegen ihrer Exzesse habe sie aber auch schon richtig Ärger bekommen: „Man hat mich wegen nächtlicher Ruhestörung festgenommen. Ich war so besoffen und frustriert, dass ich die Platte bei voller Lautstärke in meinem Appartement dudelte – bis die Nachbarn zu viel hatten.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Pink will sich daneben benehmen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.