Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pink: Ohrfeigen müssen sein

Rockröhre Pink ist von Ohrfeigen überzeugt
Rockröhre Pink ist von Ohrfeigen überzeugt ©EPA
Rockröhre Pink findet, dass Ohrfeigen für die eigenen Kinder ein Muss sind.
Pink - Konzert in Zürich
Pink bei den Grammy Awards

In einem Interview mit der US-Sendung „Access Hollywood“ sagte Pink (31): „Ich finde, dass Eltern ihren Kindern eins hinter die Ohren geben müssen.“ Sie selbst sei als Kind schwierig gewesen und habe nicht auf ihre Eltern gehört.

„Mein Vater hat mich durch eine Wand geschmissen; das ist der einzige Grund, warum ich heute noch am Leben bin.“ Pink gibt auch zu, dass sie sich als Kind selbst vor die Tür gesetzt hätte, weil ihr Benehmen sehr schlecht war. „Ich hätte mich rausgeschmissen, als ich acht war.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Pink: Ohrfeigen müssen sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen