Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Philipp Lingg & George Nussbaumer am 8.3.2019 um 20 Uhr im Höchster Pfarrzentrum

©George Nussbaumer/Philipp Lingg
Die etwas verrückte Mischung aus guter Musik und Kabarett

… Mit dem Hit „Vo Mello bis ge Schoppornou“ machte Philipp die Bregenzerwälder Orte bis weit über die Grenzen Vorarlbergs bekannt. Dafür gab es eine goldene Schallplatte, einen Amadeus-Award und Platz zwei in den österreichischen Single-Charts. Mittlerweile tritt er als Solokünstler oder in verschiedenen Formationen auf. Gemeinsam mit dem Vorarlberger Soul- und Gospelsänger, Pianist und Komponist Georg Nussbaumer sorgt er für ein ganz besonderes Musik-Erlebnis. Georg wird aufgrund seiner Stimme als „schwärzeste Stimme Österreichs“ bezeichnet. Die Kombination der beiden Musiker ist unvergleichbar – sie sind eine etwas verrückte Mischung aus guter Musik und Kabarett.

Eintritt: € 16 Vorverkauf / € 18 Abendkasse

Vorverkauf:
Gemeindeamt Bürgerservice, T 05578/7907-43 + 44, buergerservice@hoechst.at, sowie bei allen Raiffeisenbanken, Sparkassen, Hypobank Höchst und www.laendleticket.com

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Philipp Lingg & George Nussbaumer am 8.3.2019 um 20 Uhr im Höchster Pfarrzentrum
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen