PG Mehrerau und SMS Nenzing mit weißer Weste

©Luggi Knobel
Nach vier Spieltagen in der Sparkasse Fußball Schülerliga steht ein Favorit und Überraschungself ganz oben.
Bilder SMS Rankweil vs SMS Nenzing
NEU
Bilder SMS Rankweil vs SMS Hohenems
NEU

Tabelle

1.PG Mehrerau          4  4  0  0  24:7    12

2. SMS Nenzing         4  4  0  0   14:6     12

3. SMS Hohenems     4  3  0  1   17:9    9

4. BG Feldkirch           4  2  0  2   17:8    6

5. SMS Schendlingen 4  2  0  2  14:17  6

6. SMS Rankweil         4  1  0  3  7:17    3

7. SMS Nüziders         4  0  0  4   1:11   0

8. SMS Satteins          4  0  0  4   7:26   0

Ergebnisse: Nüziders – Rankweil 1:2, Hohenems – Mehrerau 4:5, Feldkirch – Satteins 13:1, Nenzing – Schendlingen 5:2, Hohenems – Feldkirch 2:0, Mehrerau – Rankweil 5:0, Nüziders – Nenzing 0:1, Satteins – Schendlingen 3:5, Rankweil – Hohenems 2:6, Feldkirch – Mehrerau 0:5, Schendlingen – Nüziders 4:0, Nenzing – Satteins 3:1, Rankweil – Nenzing 3:5, Mehrerau – Schendlingen 9:3, Feldkirch – Nüziders 4:0, Hohenems – Satteins 5:2

Zwei Teams noch unbesiegt

Die Sparkasse Fußball Schülerliga ist zurück. Vier Spieltage sind im Grunddurchgang schon gespielt. Mit Topfavorit PG Mehrerau mit Trainer Simon Getzner und dem Zweiten SMS Nenzing mit Coach Frederik Koch sind noch zwei Mannschaften mit dem Maximum an Punkten vorne. Bis zum 6. April ruht die Schülerliga und wird dann mit dem fünften Spieltag fortgesetzt. Das Schülerliga Finale wird im Juni 2022 in Hohenems gespielt.      

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Nenzing
  • PG Mehrerau und SMS Nenzing mit weißer Weste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen