AA

Pfeifer nimmt viel Positives mit

Der Vorarlberger Viktor Pfeifer nimmt nach Platz 22 viel Positives von seinen ersten Olympischen Spielen mit. Nach seiner am Donnerstag Abend gelaufenen Kür reiste der Eiskunstläufer bereits am Freitag nach Hause.

Schon in drei Wochen startet der 18-Jährige bei der Junioren-WM in Laibach. Und da zählt der Frastanzer nach seiner Vorstellung in der Palavela-Arena zum engeren Favoritenkreis. “Wenn ich da das Kurzprogramm wieder so hinbekomme, kann ich ganz nach vor kommen. An der Kür muss ich noch arbeiten”, erklärte der Athlet vom Feldkircher EV. Die kurze Zeit bis zu seinem überhaupt letzten Nachwuchs-Wettkampf hält Pfeifer für ausreichend, um noch einiges an seiner Leistung zu verbessern. “Ich habe mich in den vier Wochen seit der EM auch stark verbessert, jetzt kann ich wieder einen Sprung machen”, erklärte das ambitionierte ÖEKV-Talent. “Konditionell bin ich schon auf dem richtigen Weg, jetzt muss ich aber noch mehr an meinem Programm arbeiten. Der Olympia-Start hat sich voll und ganz ausgezahlt.” Ein kleiner Wermutstropfen war für den Staatsmeister jedoch dabei: “Leider habe ich wieder nicht ganz gezeigt, was ich kann.”

Ein kleines Manko bei Pfeifer ist das Fehlen des dreifachen Axels, in seinem Alter ist das freilich nicht ungewöhnlich. Schon in der nächsten Saison, vielleicht sogar noch in dieser, will er aber im Wettkampf den Vierfach-Toeloop probieren. Und er denkt auch sogar schon an den Vierfach-Flip. Das Potenzial dazu hat der Hobby-Musiker fraglos, das wurde ihm von vielen internationalen Experten und Beobachtern auch in Turin bestätigt. In punkto Ausdruck hält Pfeifer mit den Besten bereits mit. Das registrierte auch ÖEKV-Präsidentin Trixi Schuba mit Genugtuung: “Seine Entsendung zu den Spielen war absolut gerechtfertigt. So eine souveräne Final-Qualifikation war nicht zu erwarten. Viele andere nationale Verbandspräsidenten haben gratuliert.”

Mit der Junioren-WM wird die Saison Pfeifers aber noch nicht vorbei sein, denn vom 20. bis 26. März steht noch die “WM der Großen” in Calgary auf seinem Wettkampf-Programm.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Pfeifer nimmt viel Positives mit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen