AA

Pfanner kauft deutschen Partner

Mit atemberaubenden Schritten treibt der Fruchtsafthersteller Pfanner seine Expansion voran. Per 1. Jänner 2004 wird der bisherige Hamburger Partner Rikertsen gekauft, in Enns (OÖ) wird kräftig investiert und in Lauterach entsteht eine neue Europa-Zentrale.

„Die Firma Rikertsen, die bisher für uns produzierte und abfüllte, bleibt unter ihrem Namen weiterbestehen, gehört ab Jänner aber zu 100 Prozent der Pfanner Beteiligungs- und Verwaltungs GesmbH. Wir werden Rikertsen für 10 Mill. Euro ausbauen, um von dort die nordeuropäischen und die Übersee-Märkte effizienter bearbeiten zu können.“ Das erklärte am Freitag Firmenchef Mag. Peter Pfanner im „VN“-Gespräch.

Durch den Ausbau von Hamburg werden die Produktionswerke in Enns und Lauterach entlastet, was ihnen Kapazitäten für neue Zuständigkeiten verschafft: „Die beiden Standorte werden sich ab sofort vermehrt um Ost- und Südeuropa bzw. um den Inlandsmarkt kümmern“, so Pfanner. Und nachdem erst heuer in Lauterach die Produktionsanlagen erweitert wurden, soll mittelfristig auch eine Headquarter-Europa-Funktion des Stammsitzes erreicht werden. „In Lauterach entstehen ein neues Lager und ein neues Verwaltungszentrum, allein 2004 werden wir hier – wie in Enns auch – je 6 Mill. Euro investieren“, kündigte Pfanner an. Zu diesem Zweck wird allein die Lauteracher Belegschaft, etwa bis 2007, um 100 Köpfe anwachsen.

Nach 200 Mill. Euro Umsatz im auslaufenden Jahr will Pfanner, je nach Verlauf des Sommers, 2004 schon 230 bis 250 Umsatzmillionen machen. „Das entspräche einer Steigerung der Jahresproduktion von heute 400 auf rund 550 Millionen Liter“, veranschaulichte Pfanner die fraglichen Mengen. Und trat gleichzeitig jeglichen Mutmaßungen entgegen, dass ein kräftig erhöhtes Mengengeschäft sinkende Verbraucherpreise zeitigt: „Das Gegenteil wird der Fall sein, weil a) das Road-Pricing und b) die schlechten Ernten die Preisspirale schon nach oben in Gang gesetzt haben“ (Pfanner).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Pfanner kauft deutschen Partner
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.