Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

7. "Dancing Stars"-Finale: Talent gegen Charme

Petra Frey ist der neue Dancing Star.
Petra Frey ist der neue Dancing Star. ©APA
Drei Monate hartes Training haben sich für Schlagersängerin Petra Frey gelohnt: Gute Technik und große Gefühlte machten sie am Freitagabend zum "Dancing Star" 2012.
Petra Frey ist die Siegerin
Die besten Momente der Staffel

Zusammen mit ihrem Tanzpartner Vadim Garbuzov überzeugte die Tirolerin sowohl die Jury als auch das Publikum. “Ich habe nie tanzen gelernt, ich bin immer noch erstaunt und überwältigt. Ich habe es noch gar nicht realisiert”, so Frey nach der Überreichung der sternförmigen Trophäe.

Voll des Lobes war Frey aber auch für den Zweitplatzierten, Ex-Fußballtrainer Frenkie Schinkels: “Ich war mir schon sicher, dass es Frenkie wird. Er hat eine tolle Hüfte und ist ein super Kerl.” Frey und Garbuzov eröffneten den Abend mit einem Slowfox zu “Sugar Town”. Als Lieblingstanz wählte die 33-Jährige ihren “Angsttanz”, einen Jive zu “V.I.P.”. Damit sicherte sie sich die Höchstpunktzahl des Abends und den ersten Platz in der Jurywertung. “Heute warst du ein Rolls Royce”, lobte Jurorin Nicole Burns-Hansen.

Schinkel setzte auf Showelemente bei Dancing Stars

Statt auf perfekte Schritte setzte Schinkels mit seiner Tanzpartnerin Roswitha Wieland lieber auf Show und nackte Haut – den Paso Doble zu “Carmina Burana” bestritt der gebürtige Niederländer ohne Hemd und mit viel Pyrotechnik. “Ich hätte nie gedacht, ins Finale zu kommen, eher wird Österreich Europameister”, staunte Schinkels. Juror Balazs Ekker, der im vergangenen Jahr noch als Profitänzer gestartet war, gefiel die mutige Entscheidung und die spektakuläre Präsentation jedoch.

Dieser Meinung war auch das Publikum, das Schinkels und Frey in die nächste Runde wählte. Moderator und Sänger Marco Ventre belegte mit seiner Tanzpartner Babsi Koitz den dritten Platz. Im Finale überzeugte Frey dann vor allem mit ihrem Showtanz, der an den 3D-Kinohit “Avatar” angelehnt war. “Es war sensationell – das Beste, was wir hier jemals gesehen haben”, lobte Juror Thomas Schäfer-Elmayer. Wieland und Schinkels sorgten mit “Dirty Dancing” für Stimmung im Publikum.

Elmayer zieht strenges Resümee

“Es war generell eine der besseren Staffeln”, fasste Jurorin Burns-Hansen ihren Eindruck zusammen, “wir hatten nicht nur gute Tänzer, wir hatten Charaktere.” Um die Qualität der Tänzer sorgte sich zu Beginn Schäfer-Elmayer: “Tänzerisch hat es schon bessere Staffeln gegeben. Wir waren ein bisschen erstaunt, dass es gleich zwei der Herren ins Finale geschafft haben.” Frey habe sich jedoch relativ bald und eindeutig als Favoritin qualifiziert.

Dem ersten Tag ohne Tanztraining sehen die Kandidaten trotz eines bisschen Wehmut, auch freudig entgegen: “Entspannen, Familie, ein bisschen Gärtnern und dem Sohn bei den Hausaufgaben helfen”, steht für Frenkie Schinkels auf dem Programm. Siegerin Frey wird vor allem ihr Tanzpartner abgehen. “Es war eine sehr intensive Zeit. Trotzdem haben wir nie wirklich gestritten und uns immer gut verstanden”, erzählte die strahlende Siegerin. “Der schlimmste Moment war eigentlich, draußen zu stehen und nicht zu wissen, ob man weiter ist.”

Mit den drei letzten drei Paaren im Finale fieberten Familie, Freunde, aber auch die bereits ausgeschiedenen Kandidaten mit. “Frenkie und Petra waren heute zurecht im Finale. Es war eine grandiose Show, viel hat auch bei mir nicht zu Tränen gefehlt”, erklärte Dolly Buster, die in der 7. Sendung ausgeschieden war. “Für mich war das weder eine Enttäuschung noch eine Überraschung – ins Finale gehören Leute die gut tanzen”, so Buster weiter.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz freute sich nicht nur über eine gelungene Staffel, sondern auch über die ungebrochene Beliebtheit der Show beim Publikum: “Momentan sieht es seht nach einer weiteren Staffel aus.”

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • 7. "Dancing Stars"-Finale: Talent gegen Charme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen