AA

Peter Pöllhuber zieht es in die Bundesliga

©Will künftig mit dem Admira-Dress Höhenluft schnuppern: Peter Pöllhuber.
Austria Lustenau verliert einen wichtigen Defensiv-Mann. Abwehrspieler Peter Pöllhuber wird den Tabellenzweiten der Erste Liga mit Saisonende wohl verlassen.

Sechs Jahre hielt er den Grün-Weißen die Treue, jetzt wechselt er in die Bundesliga. Er hat bereits ein Angebot von Admira Mödling vorliegen. „Das werde ich wahrscheinlich annehmen“, gesteht der 26-Jährige, der in einer Woche Geburtstag feiert. Unterschrieben ist der Vertrag noch nicht, die Zeichen stehen aber auf Abschied.

Zumal ihm kein Angebot der Austria zur Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages vorliegt. Beim derzeitigen Bundesliga-Vierten Admira soll Pöllhuber Christopher Dibon ersetzen. Der Nationalspieler wechselt im Sommer zu Red Bull Salzburg.

(Neue)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Peter Pöllhuber zieht es in die Bundesliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen