AA

Peter Andre hat das Flirten verlernt

Ja, ist denn das die Möglichkeit? Schmusesänger Peter Andre hat keinen Anmachspruch mehr gebracht, seit er 22 war.

Das Muskelpaket ließ sich im letzten Jahr von seiner Frau Katie Price scheiden und macht sich nun ernsthafte Sorgen um seine verkümmerten Flirt-Künste.
“Ich habe keine Frau mehr aufgerissen, seit ich 22 war, und jetzt bin ich 36”, jammerte der Australier. “Es ist bizarr, ich weiß einfach nicht, was ich sagen soll. Ich bin jetzt schüchterner, als ich das früher war, weil ich älter bin. Deswegen weiß ich nicht, was ich sagen soll. Jemand müsste mir einen guten Anmachspruch um die Ohren hauen, damit ich ihn erkenne!”
Und so bleibt der schöne Musiker lieber daheim, wo er nicht mit Frauen in Kontakt kommt.
Seine neue Frau müsste außerdem kinderlieb sein, denn Andre zieht gemeinsam mit seiner Ex drei Kids groß – seine beiden leiblichen Kinder Junior (4) und Princess Tiaamii (2), sowie Harvey (7), Prices Sohn aus einer früheren Beziehung.
Andre gestand dem Magazin ‘OK!’, die Neue an seiner Seite müsste damit leben, nur auf Platz zwei zu stehen, hinter dem Nachwuchs. “Sie muss drei Kinder annehmen! Ich will jemanden, der gerne mit der Familie zuhause ist.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Peter Andre hat das Flirten verlernt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen