Pete Doherty wieder auf Entzug

Pete Doherty lässt sich wegen seiner Drogensucht erneut in einer Entzugsklinik behandeln. Der Sänger der Babyshambles sagte ein für kommenden Mittwoch geplantes Konzert auf Ibiza ab.

Das teilte das Tourmanagement am Freitag in London mit. Doherty wolle stattdessen am Montag eine Entzugsklinik aufsuchen.

Die Drogenprobleme des 27-Jährigen waren im vergangenen Jahr international bekannt geworden, nachdem eine Zeitung Fotos von ihm und seiner damaligen Freundin, dem Model Kate Moss, beim Konsum von Kokain veröffentlicht hatte. Dohertys erste Band, die anfangs sehr erfolgreichen Libertines, zerbrach an seinen Suchtproblemen und immer wieder aufgegebenen Therapien. Erst kürzlich ließ der Musiker sich in Portugal in einer Entzugsklinik behandeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Pete Doherty wieder auf Entzug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen