AA

PETA protestiert gegen Giorgio Armani

©EPA
Ein Plakat mit Giorgio Armani und Pinocchio-Nase. Die Forderung, keine Armani-Roben bei den Oscars. PETA rüstete zu Protesten gegen den Designer.    

“Lieber nackt als im Pelz” ist das Motto der Nackt-Kampagne der Tierschutzorganisation PETA. Jetzt sagen die Aktivisten neuerdings dem Modedesigner Giorgio Armani (74) den Kampf an. Selbiger nämlich hatte geschworen, in seinen Kollektionen niemals wieder Pelz zu verarbeiten – und brach diesen Vorsatz promt! Denn einige Stücke seiner neuen Kinderkollektionen sollen wieder mit Kaninchenfell besetzt sein.

Laut der Bild-Zeitung riefen die Tierschützer deshalb nun zum Boykott auf: sie kreierten ein Poster, das Armani mit langer Pinocchio-Nase zeigt. Daneben kam es Anti-Pelz-Demonstrationen vor den Modehäusern des Designers, und zwar sowohl in Las Vegas, Mailand, Paris als auch in Deutschland.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • PETA protestiert gegen Giorgio Armani
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen